Abu Dhabi

KW 48

 

Kunststadt am Golf. Vor einigen Jahren noch war es am Arabischen Golf vor allem Dubai, das den Weg in eine fulminante Zukunft zu weisen schien. Doch inzwischen macht Abu Dhabi erheblich Konkurrenz. Im Mittelpunkt stehen gewaltige Neubauzonen mit Wohnhochäusern, Bürohäusern, Geschäften und Restaurants eingebettet in Strände, Jachthäfen und Eilandfeeling. Besonders Furore machen zwei Museumsneubauten: Eine Dépendance des Louvre mit einem Staatsvertrag mit Frankreich beschlossen. Ein unglaublicher Gebäudekomplex, mit geplanten 600 Millionen Franken Baukosten und 500 Millionen Franken Lizenzgebühr für die Verwendung des Namens. Dazu 50 Millionen jährlich für  Kunst- und Wechselausstellungen. Bis heute sind über 600 Kunstwerke im Kunsthandel aufgekauft wurden. Höhepunkte von der 4000 Jahre alten Skulptur bis hin zu Gemälden der klassischen Moderne. Und als zweites eine Dépendance des Guggenheim Museums. In bekannt moderner, gewaltiger, geschwungener Architektur von ähnlichem Ausmaß wie der Louvre. Dazu kommen weitere Museen, natürlich von Stararchitekten wie Sir Norman Foster oder ein neues Opernhaus usw. usw. Es sind neue Touristenziele von Weltrang enstanden, die man einmal im Leben gesehen haben muss, da sind sich sämtliche Experten und Fachleute einig.

Leistung: Flüge, 5 ÜF in 4* Hotel, Eintritte, tägl. Programm, Besichtigungen, Transfer

Preis: Preis wenn Flugplan erscheint

Reisebegleitung: Henning Lange, Silke Jenewein

Anmeldung unter: Tel.: 0531 / 618 00 07, unter Fax 0531 / 618 00 58,

E-Mail: lange@kunst-kultur-reisen.net

 

Bild (C)

Louvre Abu Dhabi: TDIC, Ateliers Jean Nouvel

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Henning Lange Kunst.Kultur.Reisen.