Frankfurt

Till Brönner - Trompete in der "Alten Oper Frankfurt" und Ausstellung Lyonel Feininger in der Schirn

23.01. - 24.01.2024

 

 

2019 begeisterten Till Brönner und die hr­Bigband gemeinsam beim Europa Open Air an der Weseler Werft 20.000 Besucher*innen. Fast schon intim wirkt dagegen der Große Saal, in dem der Trompeter und die hr­Bigband jetzt ein neues Programm vorstellen, das sie zuvor eine Woche lang gemeinsam in Frankfurt erarbeiten. Damals wie heute mit der musikalischen Leitung betraut, ist der Schwede Magnus Lindgren, langjähriger künstlerischer Partner sowohl von Till Brönner als auch der hr­Bigband.


Der deutsch­amerikanische Künstler Lyonel Feininger (1871–1956) ist ein Klassiker der modernen Kunst. Die Schirn Kunsthalle Frankfurt widmet dem bedeutenden Maler und Grafiker die erste große Retrospektive in Deutschland seit über 25 Jahren und zeichnet ein umfassendes und überraschendes  Gesamtbild seines Schaffens. Für die Präsentation konnte die Schirn bedeutende Leihgaben aus zahlreichen deutschen und internationalen Museen sowie öffentlichen wie privaten Sammlungen gewinnen und in Frankfurt zusammenführen.

Leistungen: Busfahrt an/ab Braunschweig, Eintritte, Führungen, gute Konzertkarte, 1 ÜHP im Holiday Inn Frankfurt, Wegzehrung, Reisebegleitung

 

Preis: 419 €  im DZ pP, EZ + 55 €

 

 

Reisebegleitung: herzliche und erfahrene Reisebegleiter/Reisebegleiterin.

 

Anmeldung unter: Tel.: 0531 / 347427

E-Mail: reisen@unterwegs.eu

 

 

Bilder: Isa Foltin, Pixabay

Druckversion | Sitemap
© Henning Lange Kunst.Kultur.Reisen.