Kasematten WF

Donnerstag, 22.08.2019 

Die Herzöge zu Braunschweig und Lüneburg ließen in ihrer mehr als 300-jährigen Residenzzeit mächtige Festungsanlagen in Wolfenbüttel errichten. Einst gehörten diese Befestigungsanlagen zu den stärksten Festungen Norddeutschlands. Wir Besichtigen Teile der ehemaligen Bastion Lindenberg mit dem Gewölbebogen am Schloss und den Kasematten unterhalb der Villa Seeliger.

"Kase" kommt von "Casa"=Haus. "Matten" steht für "Mord". Die Kasematten sind Teil der historischen Stadtbefestigung Wolfenbüttels. Südlich vom Schloss, an der Grenze zum Seeliger-Park liegt, eine gut erhaltene Kasematte. Vom Park aus selbst im Winter kaum als gemauerte Konstruktion erkennbar, zeigt sich ein imposantes Gewölbe. 

Bei Freilegungsarbeiten der Kasematte unterhalb der Villa Seeliger fanden die Mitglieder der Festungsgruppe mehr als 4000 Kanonenkugeln und, darüberhinaus, Hinweise auf einen unterirdischen Hafen. Zwischen der unterirdischen Befestigungsanlage und der Oker könnte nach diesen Indizien eine Verbindung bestanden haben.

Preis: 15€

Anmeldung unter: Tel.: 0531 / 618 00 07, unter Fax 0531 / 618 00 58,

E-Mail: lange@kunst-kultur-reisen.net

 

 

*** Bitte beachten Sie, dass Sie bei allen BS-Erkunden-Fahrten, in eigener Sache anreisen müssen. Sollte dies aus bestimmten Gründen anders sein, werden wir Sie im Vorfeld über die Änderungen benachrichten. ***

Henning Lange Kunst.Kultur.Reisen.
Eiermarkt 3
38100 Braunschweig

 

Kontakt
Telefon: 0531 6180007 0531 6180007
Fax: 0531 6180058
E-Mail: lange@kunst-kultur-reisen.net

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Henning Lange Kunst.Kultur.Reisen.