Oldenburg - Franz Radziwill

125 Werke zum 125. Geburtstag, im Oldenburger Schloss

Mittwoch, 22. Juli 2020

„Das größte Wunder ist die Wirklichkeit“, so der Maler Franz Radziwill, der zu den bedeutendsten Vertretern des Realismus der 1920er Jahre zählt.Vom ersten bekannten Gemälde über die expressionistischen Anfänge und Hauptwerke des Realismus bis hin zu den Arbeiten des Künstlers, die während des ‚Dritten Reichs‘ in den Gauausstellungen zeigt die Ausstellung eine umfassende Retrospektive. Erstmals wird der gesamte über fast 100 Jahre gewachsene Bestand an Werken des Künstlers gezeigt. Die Ausstellung umfasst eindrucksvolle großformatige Gemälde, farbstarke Aquarelle, Künstlerpostkarten an Freunde und Sammler sowie präzise Zeichnungen eines hervorragenden Beobachters.

Leistungen: Busfahrt, Eintritt, Führung, Wegzehrung

Preis: 74 pro Person

Begleitung durch herzliche und erfahrene Reisebegleiter.

 

Anmeldung unter: Tel.: 0531 / 618 00 07, unter Fax 0531 / 618 00 58,

E-Mail: lange@kunst-kultur-reisen.net

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Henning Lange Kunst.Kultur.Reisen.